Gemeinde Eberstadt

Seitenbereiche

Eberstadt leben in traubenhafter Umgebung

Wichtige Links

Inhalt | Impressum | Hilfe

Volltextsuche

Gebühren

Grund- und Gewerbesteuer

  • Hebesatz Grundsteuer A 380 v.H. (Landwirtschaft)
  • Hebesatz Grundsteuer B 410 v.H.
  • Hebesatz Gewerbesteuer 380 v.H.

Wasser und Abwasser

In Eberstadt wurde bislang eine einheitliche Abwassergebühr für das Schmutz- und das Niederschlagswasser über die bezogene Frischwassermenge veranlagt. Diese Berechnungsweise ist nach dem Urteil des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg vom 11. März 2010 nicht mehr zulässig. Die Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg waren daher verpflichtet, die bislang einheitliche Abwassergebühr in eine Gebühr für Schmutzwasser und eine Gebühr für Niederschlagswasser mit unterschiedlichen Gebührenmaßstäben aufzuteilen ("splitten").

Auf der Grundlage der Gebührenkalkulation wurden die Abwassergebühren wie folgt festgesetzt:

Höhe der Abwassergebühren

01.01.2015 - 31-12.2015

01.01.2016 - 31.12.2016

Schmutzwassergebühr (§ 40 AbwS)

2,46 €/m³

2,46 €/m³

Niederschlagswassergebühr (§ 40a)

0,36 €/m³

0,36 €/m³

Gebühr für sonstige Einleitungen (§ 8 Abs. 3)

2,46 €/m³

2,46 €/m³


Die Wassergebühren wurden aufgrund der Gebührenkalkulation für das Jahr 2015 festgesetzt auf 2,35/m³ zzgl. Mwst.



Anliegerbeiträge

Wasser

  • pro m² Nutzungsfläche 3,78 Euro

Abwasser
pro m² Nutzungsfläche

  • Öffentlicher Abwasserkanal 1,76 Euro
  • Mechanisch u. biologischer Teil des Klärwerks 1,40 Euro

Hundesteuer

  • 1. Hund jährlich 100,00 Euro
  • für jeden weiteren Hund 200,00 Euro
© 2017 Eberstadt - by cm city media GmbH