Gemeinde Eberstadt

Seitenbereiche

Eberstadt leben in traubenhafter Umgebung

Wichtige Links

Inhalt | Impressum | Hilfe

Volltextsuche

Allgemein

Gemeindepartnerschaft/Gemellaggio - Eberstadt/Montescudaio

Internationalität herrscht in der seit 1984 bestehenden und gepflegten Gemeindepartnerschaft mit dem italienischen Montescudaio in der Toskana. Doch alte Unterlagen belegen: der erste telefonische Kontakt fand bereits am 25.05.1982 statt. Die partnerschaftlichen Beziehungen sind inzwischen sehr intensiv. Man trifft sich mindestens 1 Mal im Jahr in Italien, wie auch in Deutschland.

Gemeindepartnerschaft
Gemeindepartnerschaft

Die Geschichte von Montescucaio ist sehr alt. Das erste Dokument stammt aus dem Jahr 1010 und bestätigt die Existenz einer Benediktinerabtei. Im Mittelalter erfuhr die Burg von Montescudaio sehr große strategische Bedeutung. Um ihren Besitz haben sich sehr lange Pisa und Florenz gestritten. Im Jahr 1200 wurde dann Montescudaio eine freie Gemeinde mit eigenem Status. 

Montescudaio ist wie Eberstadt eine Weinbaugemeinde am Rande des Chianti Gebietes. In Montescudaio wird der DOC-Wein hergestellt, d.h. ein Wein mit Herkunftszertifikat. Dieses Herkunftszertifikat ist die höchstmögliche Auszeichnung, die ein Wein in Italien erhalten kann. 

Zur Pflege der freundschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Italienern und Deutschen der Gemeinden Montescudaio und Eberstadt wurde ein Partnerschaftsausschuss gegründet. "Ganz bewusst wurde seinerzeit darauf verzichtet, einen Partnerschaftsverein zu gründen. Man wollte weder die Aktivitäten in eine bestimmte Richtung drängen, noch einen "Ausschlusseffekt" entstehen lassen. In den Partnerschaftsausschuss schickt dagegen jeder Verein einen Vertreter. Dies hat sich bewährt, und in der Partnerschaft stehen die persönlichen Beziehungen ganz oben". (Auszug aus der Reihe "Partner in Europa", Heilbronner Stimme vom 05.08.1988). 

Die Leitung des Partnerschaftsausschusses obliegt z.Zt. Frau Helga Klenk. Der Partnerschaftsausschuss trifft sich regelmäßig, um anstehende Veranstaltungen zwischen Eberstadt und Monte zu vorzubereiten und zu organisieren. Neben dieser förmlichen Zusammenkunft findet vierteljährlich ein Partnerschaftsstammtisch statt, zu dem interessierte Bürger immer herzlich willkommen sind. Die genauen Termine können den Eberstädter Nachrichten entnommen werden. 

Für viele Eberstädter sind regelmäßige Besuche in Montescudaio heute eine Selbstverständlichkeit und aus den ersten Kontakten wurden herzliche Freundschaften. Ein Besuch des Weinfestes von "Monte", wie der Ort inzwischen liebevoll genannt wird, ist Pflichtprogramm. Das Weinfest "Sagra del Vino" findet jährlich traditionell am ersten Oktoberwochenende statt. Auch in Eberstadt kann zum jährlichen Eberstädter Markt am ersten Septemberwochenende eine Delegation aus Italien begrüßt werden. Es kommt dabei nicht selten vor, dass eine sportlich Auswahl der italienischen Delegation bei der Eberstädter Glockengräberstaffel um einen der vorderen Plätze mitkämpft.

Nähere Informationen

Comune di Montescudaio
Via della Madonna
37 - Montescudaio (PI)
Fon: 0586 651611
Weiter zur Homepage

© 2017 Eberstadt - by cm city media GmbH